Aquarienwasserklärer

Ein Fisch, der in kristallklarem Wasser schwimmt

Ein Aquarienwasserklärer ist eine große Hilfe, um das Wasser sauber zu halten und ohne dieses Wolkengefühl, das unseren Fischen so hässliche und so viele gesundheitliche Probleme bereiten kann. Diese Produkte sind schnell und sehr einfach zu verwenden, obwohl sie eine Reihe von Überlegungen zu berücksichtigen haben.

Somit In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was der Aquarienwasserklärer ist und wie er funktioniert, wie man es benutzt oder wie lange es dauert, bis es funktioniert, plus ein paar Tricks, um Ihr Wasser sauber zu halten. Wie Sie wissen, ist Wasser ein lebenswichtiges Element in Aquarien, daher empfehlen wir Ihnen auch, diese anderen Artikel zu lesen Aquarienwasseraufbereiter o Welches Wasser in Aquarien verwenden?.

Was ist der Aquarienwasserklärer

Ein Aquarienwasserklärer ist eine Flüssigkeit, mit der Sie das Schmutzgefühl beseitigen können im Wasser Ihres Aquariums beseitigt die im Wasser vorhandenen Partikel, die diese "Wolke" verursachen. Diese Partikel können aus den unterschiedlichsten Gründen ins Wasser gelangen, zum Beispiel:

  • La Überfütterung, was dazu führen kann, dass Ihre Fische nicht gefressenes Futter mit dem Wasser verschmelzen (in diesem Fall sieht das Wasser aus, als wäre das Glas gefroren).
  • El Pulver das lässt den kies los.
  • Die Algen (Dies kann das Problem sein, wenn das Aquarium einen grünlichen Touch hat). Diese können durch eine Vielzahl von Ursachen beginnen zu wachsen, wie zum Beispiel zu viel Licht oder zu viel Nährstoffe.
  • Anwesenheit von Mineralien in Wasser gelöst, wie Phosphate oder Eisen, wodurch das Wasser grau oder braun erscheint.
  • Einige Dekoration deren Farbe langsam verblasst.
  • Vielleicht wird sogar dieses Schmutzgefühl durch ein Filtersystem bei Problemen (in diesem Fall müssen Sie natürlich das Wasser reinigen und das Filtersystem reparieren).

Wie Klärer funktionieren

Algen verschmutzen das Wasser und machen es grün

Wenn das Wasser in Ihrem Aquarium unklar aussieht, müssen Sie nicht nur aus ästhetischen Gründen Maßnahmen zur Reinigung ergreifen.aber weil es für Ihre Fische gefährlich sein kann. Daher ist einer der ersten Schritte die Verwendung eines Wasserklärers.

Die Bedienung ist recht einfach, da Was diese Flüssigkeit bewirkt, ist eine chemische Reaktion, die die Partikel agglutiniert, die das Wasser schmutzig aussehen lassen bis sie groß genug sind, um am Boden des Aquariums zu bleiben oder vom Filter eingeschlossen zu werden. Der Vorgang ist, soweit möglich, recht schnell, da die Reinigung des Wassers nur wenige Stunden dauert.

So verwenden Sie den Klärer

Fische brauchen sehr sauberes Wasser zum Leben

Wir erinnern Sie daran Sie sollten immer die Produktanweisungen befolgen, um Schrecken zu vermeiden und das beste Ergebnis zu erzielen. Jede Marke hat ihre eigene Dosierung, obwohl sie alle auf ähnliche Weise funktionieren:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Algen und Pflanzen werden behandelt und dass das Produkt, das Sie verwenden werden, für sie sicher ist. Wenn Sie sie behandeln möchten, warten Sie 24 Stunden, bevor Sie den Klärer verwenden.
  • Passen Sie die PH des Wassers bei 7,5.
  • Halten Sie sich an die Produktdosis pro Liter Wasser angegeben (die meisten erlauben es Ihnen, die Messkappe zu verwenden und die Liter Wasser und dessen Härte für die Dosis zu berücksichtigen). Wenn Sie über Bord gehen, können Sie die Fische verletzen oder töten und sogar das Wasser schmutziger machen.
  • Gießen Sie das Produkt vorsichtig ein in Wasser.
  • Lass den Filter laufen bis das Wasser sauber aussieht.
  • Bei einigen Produkten können Sie die Dosierung wiederholen, bis das Wasser vollständig sauber ist, obwohl Sie müssen sicherstellen, dass zwischen den Dosen 48 Stunden vergangen sind.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung eintritt

Normalerweise sind Wasserklärer recht schnell, obwohl es vom Produkt abhängt. Typischerweise a 72 Stunden Durchschnitt (d. h. drei Tage), um klares und sauberes Wasser zu erhalten.

Kaufanleitung

Wasserklärer sind a ziemlich spezifischer Produkttyp, aber sie haben auch viele Spezifikationen, die Sie beim Kauf berücksichtigen müssen, da es viele Modelle gibt. Daher ist es ratsam, über Folgendes nachzudenken:

Aquarientyp

Einige Klärer sind nur für Süßwasseraquarien geeignet, während andere speziell auf Pflanzen- oder Meerwasseraquarien ausgerichtet sind. Ebenso funktionieren einige nicht in nicht gefiltertem Wasser, da sie darin bestehen, die Partikel zu agglutinieren, um sie im Filter einzufangen. Daher ist es wichtig, die Art des Aquariums zu berücksichtigen, das wir haben, um unsere Fische nicht zu vermasseln und zu belasten.

Tatsächlich Es gibt so viele Arten von Klärern, die wir sogar für Teiche finden können, nach Jahreszeiten ...

Bedarf (eigene und Aquarium)

Wasserklärer reinigen das Wasser

ähnlich wir müssen schauen und über unsere Bedürfnisse nachdenken und natürlich die des Aquariums. Wir können uns also für ein Produkt entscheiden, das einfach nur eine Klärung des Wassers bietet, oder für etwas viel Kompletteres, da es einige gibt, die viel mehr Möglichkeiten bieten, wie zum Beispiel die Korrektur des Nährstoff- oder Sauerstoffgehalts, was eine gute Idee sein kann, wenn wir brauche zusätzliche Hilfe.

Es gibt auch Klärer, die schneller sind als andere, was Sie beachten sollten, wenn Sie sie einmalig, im Notfall oder von Zeit zu Zeit verwenden, um das Wasser sauber zu halten.

Preis

ähnlich Der Preis beeinflusst, wonach wir suchen. Einfachere Klärer sind billiger, während solche mit anderen Extras einen höheren Preis haben. Es kann eine gute Idee sein, vor dem Kauf zu berechnen, was für uns günstiger ist.

Wie kann man kristallklares Wasser im Aquarium haben? Tricks

Bei Dekorationen kann Farbe auslaufen, die das Wasser schmutzig macht

Das Wasser in Ihrem Aquarium sauber und kristallklar zu halten ist nicht extrem schwierig, erfordert jedoch eine Reihe von sich wiederholende Aufgaben, die Sie von Zeit zu Zeit ausführen müssen, aber das wird sich sehr positiv auf das Leben Ihrer Fische auswirken. Zum Beispiel:

  • Füttere sie gerade genug um zu verhindern, dass Lebensmittel im Wasser auseinanderfallen und es verschmutzen.
  • Limpia mit einem Netz die Rückstände, die von Zeit zu Zeit im Wasser schwimmen.
  • Den Kies absaugen ab und zu, damit kein Staub entsteht.
  • Behalten Sie die ausreichender Fischbestand- Nicht zu viele haben, sonst verschmutzt das Aquarium schneller.
  • Behalte das sauberes Aquarium.
  • Mach mit Wasserwechsel regelmäßig (z. B. bei wöchentlichem Wasserwechsel von 10 bis 15 %).
  • Stellen Sie sicher, dass Filtersystem funktioniert gut und reinigen Sie es bei Bedarf.

Kann ich den Wasserklärer in einem Aquarium mit Schildkröten verwenden?

Nein, den Klärer niemals in einem Aquarium mit Schildkröten verwenden. Diese Produkte sind nur für Fische bestimmt, die anderen Arten schaden können.

Das neue Aquariensyndrom

Zwei Fische schwimmen am Boden eines Aquariums

Falls Sie ein neues Aquarium installiert haben, Das Wasser kann undeutlich werden und Sie denken, es ist schmutzig. In diesen Fällen passt sich das Ökosystem jedoch eher an seine neue Situation an. Wasser sieht aufgrund von mikroskopisch kleinen Organismen wie Bakterien unklar aus, die von Orten wie Fischkot, Nahrung oder Pflanzen stammen. Normalerweise wird das Wasser nach Ansiedeln der Bakterien wieder kristallklar. Wenn Sie ein neues Aquarium haben, ist es daher ratsam, eine Woche zu warten, bevor Sie chemische Substanzen wie Wasserklärer hinzufügen.

Wo kann man günstige Aquarienwasserklärer kaufen

Ein guter Aquarienwasserklärer nicht sehr schwer zu finden, obwohl wir manchmal, je nachdem, wohin wir gehen, mehr oder weniger Modelle finden, zum Beispiel:

  • En AmazonZweifellos finden wir hier die größte Vielfalt an Modellen. Wenn wir also etwas ganz Besonderes oder eine bestimmte Marke benötigen, ist dies der beste Ort, um zuerst zu suchen. Darüber hinaus haben sie von allem etwas, einschließlich der besten oder bekanntesten Marken, wie Tetra, JBL, Flubal, Seachem ...
  • En Tierläden Wie Kiwoko und Zooplus werden Sie nicht so viel Abwechslung finden, obwohl sie sehr geeignet sind, wenn sie empfohlen werden, ob Sie wissen, wonach Sie suchen werden oder wenn Sie Hilfe benötigen, für die es am ratsamsten ist, eines ihrer physischen Geschäfte zu besuchen , wo Sie professionelle Hilfe finden. Darüber hinaus haben Websites in der Regel Treueprogramme und interessante Angebote, die Sie auf lange Sicht sparen können.
  • Während in Kaufhaus Heimwerker wie Leroy Merlin, in dem es eine kleine Abteilung für Haustiere gibt, finden Sie nicht mehr Klärer als solche für Schwimmbäder oder Teiche, in denen keine Lebewesen leben.

Orangenfische schwimmen in Scharen

Wir hoffen, dass wir Ihnen geholfen haben, die Funktionsweise des Aquarienwasserklärers zu verstehen, ein sehr nützliches Produkt, das sowohl für die spezifische Verwendung als auch für die Reinhaltung des Wassers geeignet ist. unseres Aquariums und damit schöner und angenehmer für unsere Fische. Sagen Sie uns, haben Sie schon einmal einen Klärer verwendet? Wie war Ihre Erfahrung? Empfehlen Sie uns eine bestimmte Marke?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.