Hausgemachtes Fischfutter

t hausgemachtes Fischfutter

Du willst machen hausgemachtes Fischfutter? In einem früheren Artikel haben wir Ihnen ein Rezept für die Zubereitung von Speisen in Paste für tropische Fische oder für die häufigsten Arten. Heute stellen wir Ihnen ein Rezept zur Zubereitung von Speisen für Flockenfische zur Verfügung.

Hausgemachtes Essen für tropische Fische

Als erstes lernen wir, wie man hausgemachtes Essen für tropische Fische zubereitet:

Zutaten für hausgemachtes Fischfutter

Dies sind die notwendigen Zutaten, damit Sie Ihr eigenes hausgemachtes Fischfutter zubereiten können.

  • Ein halbes Kilo Fischfleisch ohne Schuppen
  • Ein halbes Kilo Rinderleber
  • Ein halbes Kilo Kalbsherz (ohne Fett und Nerven)
  • Ein gekochtes Ei,
  • Ein süßer Paprika
  • Eine Karotte
  • Ein Kopf geschälter Knoblauch
  • Eine Rübe
  • Saft einer Zitrone,
  • Vier Esslöffel Haferflocken
  • Zwei Esslöffel eines Polyvitaminpräparats
  • Ein Esslöffel Sojalecithin
  • ¼ Esslöffel Natriumbenzoat
  • Ein Esslöffel Glycerin (für Feuchtigkeitscreme)

Wie man hausgemachtes Fischflockenfutter macht

Wir zerkleinern die Zutaten, bis wir einen Brei erhalten, indem wir Wasser hinzufügen, bis eine halbflüssige Konsistenz erreicht ist.

Wir bereiten ein Tablett mit flachem Boden vor und verteilen eine dünne und gleichmäßige Schicht des Brei.
Wir stellen es bei einer Mindesttemperatur in den Ofen, denken Sie daran, dass viele Vitamine bei hohen Temperaturen zerstört werden können. Wir kochen, bis die Nudeln trocken sind.
Wir entfernen das Essen, indem wir uns mit einem Spatel helfen. Wenn es Ihnen schwer fällt, lassen Sie es über Nacht draußen, damit die Feuchtigkeit in der Umgebung es mildert.

Bewahren Sie die Flocken in einem fest verschlossenen Glas auf.

Die Mengen der Zutaten können je nach Nährstoffbedarf des Fisches variieren. Wenn wir Fische mit mehr Fleischfressern haben, können wir die Gemüsemenge reduzieren, wenn sie vegetarischer sind, erhöhen wir die Gemüsemenge.

Falls nötig regt deinen Appetit an Wir können einen Esslöffel eines Vitaminkomplexes hinzufügen, der in einer Apotheke oder einem Tierarzt erhältlich ist. Der Komplex muss von einem Experten auf diesem Gebiet empfohlen werden.

Hausgemachtes Kaltwasserfischfutter

Alle Kaltwasserfische sind relativ einfach zu halten. Sie sind Fische mit einem unersättlichen Appetit, aber das bedeutet nicht, dass Sie ihnen etwas füttern können. Sie brauchen eine Diät geeignet für Ihr Verdauungssystem und dafür können Sie in verschiedenen Texturen wählen (Flocken, Granulat, schwimmende Sticks ...).

Tetra Goldfish für Kaltwasserfische

Tetra Goldfisch

Dies ist ein Alleinfutter für alle Goldfische und andere Kaltwasserfische.

Fische benötigen wie jedes Lebewesen eine ausgewogene Ernährung mit einer hochwertigen Vitaminquelle. Diese proprietäre Tetra-Formel besteht aus einer ausgewogenen Mischung essentieller Vitamine, Inhaltsstoffe mit einem großen Beitrag an Energie und Immunstimulanzien, die die Körperfunktionen verbessern und die Widerstandskraft unserer Fische gegen Krankheiten stärken.

Darüber hinaus ist diese Mischung so zubereitet, dass sie eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung haben, die alle essentielle Nährstoffe und Inhaltsstoffe, sowie Spurenelemente.

Mit diesem Futter sorgen Sie für ein langes und gesundes Leben Ihrer Fische und verbessern ihre Farbenpracht.

Granulat Kaltwasserfischfutter

granuliertes Fischfutter

Dank dieses granulierten Futters, die Färbung und die natürlichen Abwehrkräfte unserer Kaltwasserfische sind sehr gestärkt.

Es besteht aus Fischmehl, Maisstärke, Weizenmehl, Spirulina (10%), Weizenkeimen, Bierhefe, Fischöl, Gammarus, Weizengluten, Krillmehl, Grünlippmuschel (Perna canaliculus) Pulver, Brennnessel, Kräuter, Luzerne , Algen, Paprika, Petersilie, Spinat, Karotten, Knoblauch.

Appetitanreger

Appetitanregend

Wenn einer unserer Fische anfängt, wenig zu fressen oder einen launischen Geschmack zu haben, gibt es Stimulanzien für den Geschmack von Nahrung und den Appetit. Es wird sowohl für Süß- als auch für Salzkaltwasserfische verwendet.

Dieses Stimulans enthält einen natürlichen Wirkstoff, der in Knoblauch vorkommt, Allicin, der nachweislich viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Allicin hat stark antioxidative Eigenschaften (ähnlich wie Vitamin C), die zur Erhaltung der Gesundheit beitragen, indem sie gefährliche freie Radikale eliminieren.

Es ist sehr nützlich, wenn Sie den Fischen ein mit dem Futter vermischtes Medikament oral verabreichen möchten.

Natürliches Futter für Guppys

Natürliches Futter für Guppys

Zu den beliebtesten natürlichen Nahrungsmitteln für Guppys sind die waage. Es gibt viele Arten von Schuppen, von solchen mit einer überwiegend pflanzlichen Zusammensetzung bis zu solchen mit einem hohen Proteingehalt, und von solchen, die schnell sinken, bis hin zu solchen, die an die Oberfläche schwimmen, um sich an die Gewohnheiten verschiedener Fischarten anzupassen.

Wenn wir unsere Fische mit zu viel Schuppen füttern, lagern sie sich am Boden ab und können zu das Wasser verliert an Qualität zersetzen.

Wir können unsere Guppys mit Nahrung füttern, die wir in unserer Küche finden. Diese Diät umfasst Hülsenfrüchte, Käse und andere Milchprodukte, hartgekochte Eier, mageres Hackfleisch, Obst, Getreide usw. Offensichtlich, es ist notwendig, all diese Lebensmittel zuzubereiten damit sie von unseren Guppys verzehrt werden können. Sie können püriert und mit Gelatine zu Würfeln vermischt oder zerkleinert und direkt an die Fische verfüttert werden. Sie können auch durch den Mischer geleitet werden, bis eine Art Suspension entsteht.

Tatsache ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Fische mit frischen Produkten zu füttern, aber es muss berücksichtigt werden, dass sie das Wasser sehr verschmutzen und es notwendig sein wird schnell entfernen die Überreste, die im Hintergrund bleiben.

Endlich können wir unsere Guppys mit Lebendfutter wie Insekten, Fischrogen, Artemia usw. füttern. Einige dieser Lebensmittel können den Fischen so wie sie sind gegeben werden, andere müssen jedoch geschnitten oder zerkleinert werden.

Um Guppys mit Lebendfutter zu verfüttern, müssen wir Vorsicht walten lassen nicht auch Krankheitserreger einbringen, wie Insektenlarven, die unsere Fische angreifen können.

Wie machen wir Brei für Meeresfische?

Meeresfischbrei

Wenn wir unseren eigenen Brei herstellen wollen, um Meeresfische in unserem Aquarium zu füttern, müssen wir einige Schritte befolgen. Als erstes müssen wir definieren, was wir als Brei bezeichnen. Porridge ist ein zubereitetes Produkt, das durch aus der Verflüssigung der Weichtiervielfalt, wie Tintenfisch, roter Fisch, Garnelen usw. die zerkleinert werden, bis sie den Brei bekommen.

Abhängig von der Ernährung unserer Fische müssen wir Zutaten nach der fleischfressenden, pflanzenfressenden oder allesfressenden Ernährung aufnehmen.

Zutaten für einen Allesfresser Fischbrei:

  • Garnele
  • Krake
  • Auster
  • Clam
  • Calamar
  • Caracol
  • Fischsteak
  • Nori-Algen

Mixer mit dem Fischmehl

Sobald wir alle Zutaten für die Zubereitung des Porridges haben, gießen wir sie nach und nach in den Mixer, bis sie alle eingearbeitet sind. Wir mischen es, bis es eine Brei-Textur annimmt und sie sein können beobachte einige kleine Stücke der Zutaten.

Wenn wir unseren Brei eine Weile aufbewahren möchten, können wir ihn in einem durchsichtigen Plastikbeutel aufbewahren und ihn hermetisch verschließen und in den Gefrierschrank stellen.

Sie können Ihre Fische jetzt entsprechend ihren Ernährungsbedürfnissen richtig füttern und ihnen gleichzeitig eine gesunde und ausgewogene Ernährung geben, die sich in Gesundheit und Wohlbefinden niederschlägt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Darwin Vera Zambrano sagte

    Hallo, ich bin neu in diesem Thema, die Wahrheit ist, es ist sehr nützlich für mich, danke für das, was ich gelehrt habe, und ich möchte, dass Sie weiterhin mehr über dieses sehr wichtige Thema schreiben.